Schloss Plötzkau


Lage:
Das Schloss Plötzkau liegt im Ort Plötzkau in der Verbandsgemeinde Saale-Wipper. Bekannt wurde das Schloss vor allem als Residenz von Fürst August von Anhalt, der es in den Jahren 1611 bis 1665 zum kleinsten souveränen Staat der Welt machte.

Trau- und Feiermöglichkeiten:
Seit Mai 2009 sind im Schloss Plötzkau standesamtliche Trauungen möglich. Das neu eingerichtete Trauzimmer im Turm des Schlosses steht hierfür zur Verfügung.
Es bietet ein stillvolles Ambiente für Ihre Hochzeit und bietet 25 Personen Platz. Auf Wunsch kann durch den Schlossverein    ein Rahmenprogramm (z.B. Kutschfahrt oder Sektempfang) organisiert werden.
Die mittelalterliche Gastronomie „Sassenbloume“ im Prinzenhaus steht den Gästen gegebenenfalls für die weitere Versorgung gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Schloss Plötzkau e.V.
Schlosshof 2
06425 Plötzkau
Tel.: 0174/8 65 42 12